News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

01.03.2017 Hans Heinrich Bethge neuer Vizepräsident des Deutschen Bühnenvereins

 

Bei der Präsidiumssitzung des Deutschen Bühnenvereins am 28. Februar 2017 in Berlin wurde Senatsdirektor Hans Heinrich Bethge, Amtsleiter der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, zum neuen Vizepräsidenten gewählt. Er ist damit Stellvertreter von Bühnenvereins-Präsident Ulrich Khuon. Hans Heinrich Bethge ist Jurist und hat zu Beginn seiner Laufbahn als Rechtsanwalt und Journalist im Theaterbereich gearbeitet. Für die Stadt Hamburg war er zunächst in der Justizbehörde tätig und ist seit 1992 in der Kulturbehörde. Im Jahr 2003 übernahm er die Leitung des Amtes Kultur. Er ist Mitglied in den Aufsichtsräten vieler Kultureinrichtungen der Stadt Hamburg sowie seit 2006 im Präsidium des Deutschen Bühnenvereins als Vorsitzender der Staatstheatergruppe.

Ulrich Khuon, Präsident des Deutschen Bühnenvereins, freut sich über die Wahl von Hans Heinrich Bethge: "Ich kenne Herrn Bethge als sehr erfahrenen und neugierigen Kenner der Kulturpolitik, der in das Präsidium wichtige Impulse einbringt. Gerade für den dringend gebotenen Dialog mit der Politik ist seine Eigenschaft als Vertreter der Rechtsträger ein weiteres Plus", sagte Ulrich Khuon.

Hans Heinrich Bethge sieht die Wahl zum Vizepräsidenten als Ansporn, sein langjähriges Engagement im Bühnenverein weiter zu verstärken. "Ich freue mich, zusammen mit dem neuen Team aus Ulrich Khuon und Marc Grandmontagne den Bühnenverein weiterzuentwickeln und die Theater und Orchester in ihrer heute mehr denn je unverzichtbaren Arbeit zu unterstützen."

Die Mitglieder des Bühnenvereins bilden sechs verschiedene Gruppen, die sich um spezifische Belange der ihnen angehörenden Mitglieder kümmern und deren Interessen vertreten. Dem Präsidium des Bühnenvereins gehören die Gruppenvorsitzenden an, eine*r der Vorsitzenden wird Vizepräsident*in.

Das Präsidium des Deutschen Bühnenvereins 2017:

  • Präsident: Ulrich Khuon, Intendant des Deutschen Theaters Berlin
  • Vorsitz Staatstheatergruppe und Vizepräsident: Senatsdirektor Hans Heinrich Bethge, Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Vorsitz Stadttheatergruppe: Gabriel Engert, Kulturreferent der Stadt Ingolstadt
  • Vorsitz Landesbühnengruppe: Kay Metzger, Intendant des Landestheaters Detmold
  • Vorsitz Privattheatergruppe: Christian Seeler, Intendant des Ohnsorg-Theaters Hamburg
  • Vorsitz Außerordentliche Mitglieder: Charlotte Sieben, Kaufmännische Geschäftsführerin der Berliner Festspiele Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH
  • Vorsitz Intendantengruppe: Hasko Weber, Generalintendant des Nationaltheaters Weimar

 

 

Quelle: http://www.buehnenverein.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

» MyMIZ Daten speichern/laden